Jump to content

Blogs

 

Mittendrin statt nur dabei

Eigentlich wollten BER und ich den Blog ja häufiger aktualiseren, aber es kommt immer anders und als man denkt. Gestern war das Rennen auf der grandiosen englischen Strecke von Oulton Park. Immer wieder ein Highlight diese Strecke und meiner Meinung nach die beste englische Strecke überhaupt.  Zudem waren im Training sicher 17 Nasen am Start.  Das Quali konnte ich um knappe 0.05 Sekunden für mich entscheiden, BER war auf dem respektablen 11 Platz. Am Start musste mir jedoch kurz danach
 

Erstes Kapitel

Bekanntlich ist es ja zu Hause immer am Schönsten. Dennoch, und vielleicht gerade deswegen wollten sich zwei nicht mehr ganz so junge, jedoch mutige Burschen auch mal weit weg von Zuhause beweisen. Dies in Form einer neuen Herausforderung, die da wäre, sich in eine fremden Online Liga wagen und versuchen, sich dort zu behaupten. Die Wahl viel auf das grösste deutschsprachige Sim-Racing Portal VirtualRacing. Neben einen Forum voller Informationen rund um unser Hobby bietet VR auch ein Zuhause für

KAMPFBIBER81

KAMPFBIBER81

 

Kleines Update

Gestern habe ich an meinem Cockpit noch minimale Veränderungen vorgenommen. Für mein Display habe ich bis dato die Software von SRH benutzt. Da die SW aber kaum Fortschritte gemacht hat in den letzten Monaten (Sprich, 0 Fortschritt), habe ich mich ein bisschen umgesehen und diverse Lösungen angeschaut. Ich bin nun beim Z1 Dashboard gelandet. Die Software besteht aus dem Dashboard für den Betrieb mit einem externen Display sowie einem Analyser für Telemetrie. Ich habe mich bisher nur mi

KAMPFBIBER81

KAMPFBIBER81

 

Aufrüsten und VR-Einstieg

Zurzeit läuft bei mir die Planung für den Aufbau eines neuen Game-PC’s auf Hochtouren. Dank tatkräftiger Beratung durch Fabio sind diese Pläne schon weit fortgeschritten. Weil aktuell für VR-Brillen keine Releasedaten für neue Versionen absehbar sind, habe ich mir auch bereits die HTC VIve besorgt. Nachdem ich mich durch zahllose Test- und Erfahrungsberichte gelesen und geschaut (Youtube) habe, fiel die Wahl auf die Vive. Wieso? Weil ich auch mal etwas stehend und in Bewegung zocken will, und da

felipe

felipe

 

KAMPFCage v2.5

Die neuste Ausbaustufe bringt eine selbst designte DYI-Button Box mit einem Bodnar BBI-32 USB Controller (Zusammenbau hier dokumentiert) und das GForce LCD von SimRacingHardware. Zusätzlich wurde in den letzten Wochen das Rig revidiert, gesäubert und geölt, wo nötig, Schrauben nachgezogen, DVI Kabel durch DisplayPort Kabel ersetzt sowie eine neue Windows Installation aufgrund neuer Hardware, optimiert nach dieser Anleitung.   Materialliste: - Simetik C

KAMPFBIBER81

KAMPFBIBER81

 

KAMPFCage v2

Was Neues musste her... Das Alu Rig, das 5.1 Soundsystem, Buttonbox und Tactile Feedback wurden verkauft und als Ersatz habe ich mir ein Cockpit von Simetik angelacht. Das Ziel war, weniger Fläche zu beanspruchen, dafür halt kleine Einbussen bei Ausbaufähigkeiten und Einstellmöglichkeiten in Kauf zu nehmen. Auch die Stabilität ist nicht auf dem gleichen Niveau des Alu Rigs. Trotz allem bin ich aber mit dieser Ausbaustufe sehr zufrieden.   Materialliste: - Simetik

KAMPFBIBER81

KAMPFBIBER81

 

KAMPFCage v1.5

Natürlich war ich mit der bestehenden Version nicht zufrieden, die Einstellmöglichkeiten für das Wheel, die Pedale und die drei Bildschirme war erstens begrenzt und zweitens extrem aufwändig, weil alles verstellt werden musste. Daher hat Technikscheffe Wolf den Kopf ein bisschen schräg gehalten und der CustomMount war geboren, gefertigt aus Alu und zugeschnitten per Lasercutting. Auch mein Zubehör wurde auf den neusten Stand gebracht, CSWv2, CS Shifter, HE Pedals und der Fanatec Universal H

KAMPFBIBER81

KAMPFBIBER81

 

KAMPFCage v1

Die erste Ausbaustufe - Ein Custom-Alu Rig, basierend auf der Ur-Version des Henning Piez-Rigs. Der Henning ist mir damals mit Tipps und Tricks zur Seite gestanden und der Wolfi, mein Technikchef, hat gerettet, was ich verplant habe Für mich war klar, dass 3 Bildschime ein Muss sind, einen anständigen Rennsitz sowie ein 5.1 Soundsystem. Zudem wurde das Porsche Wheel durch ein Fanatec CSW ersetzt und die Shifter durch einen EC Sim SEQ Shifter. Mit der Zeit kam noch Tactile Feedback hinzu, im

KAMPFBIBER81

KAMPFBIBER81

 

KAMPFDesk

Hier die Anfänge meiner Simracing Karriere, ohne Cockpit und nix, an meinem Pult. Hat alles noch schön gewackelt, war wenig ergonomisch und auch nicht so übersichtlich. Hat seinen Zweck aber erfüllt, ich wurde vom SimRacing Virus angefixt.   Materialliste: - Fanatec Porsche Wheel - Fanatec Clubsport Pedals v1 mit DSD Tilton-style Pedals - Fanatec Wheel Stand - Fanatec Porsche Shifters - DSD Button Box - RaceBoard-S Dashboard   Man beachte das doppel

KAMPFBIBER81

KAMPFBIBER81

 

Race Room Finish

Die letzten Wand-Dekos sind angebracht. Alle Fotos selbst geschossen und in Wechselhalterungen. Von Zeit zu Zeit gibts neue Bilder. Macht alles Laune, finde es für ein ehemaliges Reduit recht gelungen 

felipe

felipe

 

Nächste Ausbaustufe - Boxen, Bässe, Buttkicker

Zurzeit wird die nächste Ausbaustufe vorbereitet. Von Fabio habe ich diverses Material zu einem fairen Preis übernehmen können. Dazu später mehr. Grob wird es darum gehen, den Simulator mit einem 5.1 Boxensystem auszurüsten, mit 4 Bässen bzw. Buttkickern und dazu die Ansteuerung mit Soundkarte, Verstärker und Simvibe. Die Bilder stellen mal grob die Ausgangslage dar! Bild 1: Aktueller Zustand der Racingecke Bild 2: "Auslegeordnung" des Materials

felipe

felipe

 

Nachrüstung Fanatec Shifter und Tastaturhalterung

Mein Originaleintrag im alten FLANC Forum vom 25.12.2013: Dank der Unterstützung von Fabio konnte ich innert kurzer Zeit eine weitere Ausbaustufe an meinem Cockpit realisieren. Das Ganze wäre eigentlich schon viel früher geplant gewesen, aber der Fanatec Shifter war leider erst im Dezember lieferbar. Die neue Tastaturhalterung auf der linken Seite. Der Schwenkarm ist mit den gleichen Teilen verbaut wie die ganze Monitorhalterung, Alu-Profile 40x40 mm. Der Shifter wurde (natü

felipe

felipe

 

Einen Alu-Haufen verbauen

Mein Originaleintrag im alten FLANC Forum vom 01.08.2013: In diesem Beitrag kann ich zeigen, wie ich die von Fabio aufgelisteten Teile verbaut habe. So viel kann ich gleich verraten... Ohne eine Handskizze und ein paar Fotos von Fabio hätte ich den Salat nie in die richtige Form gebracht! Vermutlich hat die Hitze im Büro auch ein bissl mein Hirn ausgebremst      Bild 1: Race-Ecke im Büro vor dem Umbau.       Bild 2: Verschrauben (2x) der senkrechten Stützen (breiteres Te

felipe

felipe

 

Das Triple-Monitor Cockpit

Der Originaleintrag aus dem alten FLANC-Forum, vom 26.07.2013, geschrieben von KAMPFBIBER81 (thanks): Da sich Felipe auch für 3 Monitore entschieden hat muss natürlich auch n anständiger Monitor Halter her der mit dem RaceStation kompatibel ist und sich aber auch für zukünftige Projekte mit Alu Profilen eignet. Die Monitore haben eine Grösse von 27" (64cm breit) und hinten einen VESA 100x100 Mount für die Wandmontage. Als Beispiel haben wir den Triple Monitor Mount von Total Spanish Si

felipe

felipe

×
×
  • Neu erstellen...