Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 22.04.2019 in all areas

  1. 2 points
    Eigentlich wollten BER und ich den Blog ja häufiger aktualiseren, aber es kommt immer anders und als man denkt. Gestern war das Rennen auf der grandiosen englischen Strecke von Oulton Park. Immer wieder ein Highlight diese Strecke und meiner Meinung nach die beste englische Strecke überhaupt. Zudem waren im Training sicher 17 Nasen am Start. Das Quali konnte ich um knappe 0.05 Sekunden für mich entscheiden, BER war auf dem respektablen 11 Platz. Am Start musste mir jedoch kurz danach den Platz an der Sonne abluchsen lassen. Immerhin konnte ich P2 sicher nach Hause bringen. Platz 2 bedeutete Platz 9 am Start für R2. In Runde 2 auf P4 vorgestossen, nur um in Runde 3 auf P14 zurückzufallen. Wollte ein eher übermotiviertes Überholmanover starten und bezahlte teuer dafür, da alle noch hintereinander am Fahren waren und ich daher die ganze Horde passieren lassen musste. Direkt vor BER kam ich wieder zurück auf die Strecke. Immerhin hat es schlussendlich noch für P5 gereicht. Rennen 3 war eher nach meinem Geschmack, P1 BER: Quali: P11 R1: P12 R2: P11 R3: P8 In der Teamwertung haben wir mittlerweile nur noch 2 Punkte Vorsprung, der BER muss daher seinen Trainingsaufwand intensivieren Nun folgen noch Zolder und Zandvoort, danach das Saison Finale auf einer nach wie vor unbekannten Stecke. Fahrerwertung Teamwertung
  2. 1 point

    +++ BREAKING NEWS +++; Urteil über die Selbstanzeige TAN Die rechtzeitig eingereichte Selbstanzeige durch TAN wurde durch den Rennkommissar vom letzten GP in Mosport geprüft sowie abgeschlossen und es wird kommuniziert, was folgt: Einleitung: Der Rennkommissar möchte faire Bedingungen für alle Piloten schaffen. Dazu gehört, das faire Fahrer nicht benachteiligt werden und fehlbare Piloten untersucht werden. Der Rennkommissar behält sich auch bei zukünftigen Rennen vor, selber aktiv zu werden oder aber auf einen Protest / Anzeige eines Piloten zu reagieren. Weshalb die Untersuchung / Verursacher: TAN räumte MER in in der drittletzten Kurve klar ab. Angeschuldigter Pilot: TAN Quellen / Beweismittel der Untersuchung: Offizielles Replay AC (Verlinkung im Forum). Beweismittel Rennkommissar: Selbstanzeige TAN Beweismittel Gegenpartei MER: aufgrund der klaren Ausgangslage und des Schuldeingeständnisses von TAN verzichtet MER auf die Eingabe weiterer Beweismittel. Folgendes Urteil mit Urteilsbegründung wurde gefällt: Es wird zwar nicht Absicht unterstellt; eher übermotiviertes Fahrverhalten. Empfehlung für die nächste Situtation TAN (Materialfahrer) ist bekannt für seine enorm späten Bremspunkte. Während gewisse Mittelfeldfahrer schon die Bremse antippen, schaltet er meist noch hoch. Kein anderer mag ihm auf der Bremse das Wasser reichen. Trotzdem wird dem Weltmeister 2018 empfohlen, sich nicht nur auf den Bremspunkt, sondern auch die anderen Fahrer zu beachten. TAN ist ein abgebrühter Pilot der mit massig Kühnheit und Übersicht ausgestattet ist. Doch dies schützt vor einer Strafe nicht. Rechtsvollzug: Wird nach der Urteilsverkündung innert 48 Stunden kein Rekurs eingelegt, so gilt die Strafe rechtskräftig und die Tabelle wird entsprechend angepasst. Wird ein Rekurs eingelegt, entscheidet das komplette Gremium der Rennleitung über die Strafe. Fällt die Beurteilung erneut positiv aus, muss mit einer Verdoppelung der Strafe gerechnet werden. Nichtteilnahme am nächsten GP haben aufschiebende Wirkung. Habe fertig.
  3. 1 point
    Strecke: Barcelona GP Setup: Standard BMW: 1:40.9 Audi: 1:41.3 Mercedes: 1:41.5
  4. 1 point
    Ich habe heute Abend auch Testfahrten mit den drei Autos dieses Mods gemacht. Pro Auto 10 Runden Okayama GP, Standardsetup, rein nichts verändert. Die Strecke hat ein paar zügige Passagen, aber auch enge Kurven und gibt so relativ viel als Teststrecke her. Vom Fahrgefühl her empfand ich die drei Autos als praktisch identisch. Ich hatte nie den Eindruck, dass ein Auto schlechter zu fahren wäre als ein anderes. Die Zeiten liegen auch nicht wirklich weit auseinander, wobei ich natürlich mit der Zeit etwas besser zurecht kam. Ich habe versucht, schön regelmässig zu fahren und möglichst keine Fehler zu machen, was auch gut gelungen ist. Den Mod finde ich immer noch sehr gut, mögen das andere anders sehen. Ich finde es sehr gut umgesetzt. Am schnellsten war ich mit dem Mercedes, welchen ich als letztes gefahren bin (1.28.155). Praktisch identisch waren die schnellsten Zeiten von BMW (1.28.601), welchen ich als zweites Auto gefahren bin. Den Audi habe ich als erstes Auto gefahren, schnellste Zeit 1.28.637. Morgen Mittwoch werde ich dasselbe in Monza auf einer sehr schnellen Strecke wiederholen. Resultate folgen hier. Zeiten Mercedes: Zeiten BMW: Zeiten Audi:
  5. 1 point
  6. 1 point

    DOPPELTE SELBSTANZEIGE! Ich habe zuerst @Marc Moser und ein paar Runden später Ernst in Kurve 3 von der Strecke geschoben, ich hatte bei beiden Situationen einen zu grossen Tempoüberschuss da ich zu spät gebremst habe. Entschuldigt bitte, ich habe kein persönliches Problem mit dem Hofstetter/Moser-Clan
  7. 1 point

    +++ BREAKING NEWS +++: Offizieller Kommentar zum Post von LAC vom 29.04.19 Dem geschulten Auge des RK ist der Post von LAC natürlich nicht entgangen. Der RK differenziert jedoch zwischen einem Post und einem Protest. Ich bitte die Piloten das Reglement zu lesen (lesen bildet). Da ist klar ersichtlich, wie ein Protest eingelegt werden kann. Ich zitiere, was folgt: Protest Ist ein Fahrer mit der Wertung eines Rennens nicht einverstanden oder fühlt er sich durch das Verhalten eines anderen Fahrers behindert, kann er öffentlich im Forum Protest einlegen. Ein Protest muss bis 24 Stunden nach Rennende begründet im entsprechenden Rennthread im Forum eingetragen sein. Rennkommissar entscheidet danach abschliessend über den Protest. Fazit: Von einem Protest kann nicht die Rede sein. Der Post kam viel zu spät und ohne klare Begründung und Beweismittel. Der Post zielt auf alle Piloten. Dem RK fehlen zudem die zeitlichen Ressourcen, ALLE Runden von ZWEI Rennen von JEDEM Piloten zu kontrollieren. Ich bitte um Verständnis. Der Rennkommissar. Habe fertig.
  8. 1 point

    hab das Replay mal angeschaut meines verpatzten Rennen. Hab mich da selber erwischt wie ich mit all 4 Rädern über die gelbe Linie fuhr. Obwohl ich da immer schön schaue ob jemand von hinten kommt ist es ein Fehler meinerseits. Sorry
  9. 1 point

    Vielen Dank Nico, hat geklappt!
  10. 1 point
    Fanatec hat für die meisten Sims Einstellungen zusammengetragen für im Tuning Menu und In-Game. Die Empfehlungen sind nicht abschliessebd aber ein guter Startpunkt. https://www.fanatec.com/forum/categories/Fanatec_Forum
×
×
  • Neu erstellen...