Jump to content

KAMPFBIBER81

Administrators
  • Gesamte Inhalte

    973
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    193

KAMPFBIBER81 last won the day on October 6

KAMPFBIBER81 had the most liked content!

Ansehen in der Community

470 Excellent

Über KAMPFBIBER81

  • Rang
    Erfahrener Nutzer
  • Geburtstag 10.07.1981

Letzte Besucher des Profils

3'007 Profilaufrufe
  1. KAMPFBIBER81

    Slotcar Experience 2014

    Was für eine Asi-Combo von mir, Ranzen & lange Haare....
  2. KAMPFBIBER81

    AC F1 2004 - GP USA (Austin)

    bis

    Mit etwas gar wenig Training bin ich gestern zum Rennen angetreten. Zum Glück hatte ich schon die Flügel und das Getriebe mehr oder weniger aussortiert und musste nur noch minimal anpassen. Schlussendlich wäre ich gerne mit mehr Flügel gefahren, habe mich jedoch nicht getraut, aus Sorge von HAU auf der Geraden aufgeschnupft zu werden. Nach dem Training war ich mir sicher, dass es mit HAU ein einges Duel geben wird, jedoch war im Quali nix mehr davon zu sehen. HAU hat keine 1:36 Zeit mehr abgeleifert, somit konnte ich mir P1 holen. Mein Start war mal wieder sehr mässig, aber die Konkurrenz, vor allem HAU kam auch nicht vom Fleck. Somit war von T1 an eigentlich ein sehr ruhiges Rennen angesagt. Ich habe das Tempo aber hoch gehalten, nicht dass sich Konzentrationsfehler einschleichen. Es lief eigentlich auch alles planmässig, bis zur letzten Runde, da wollte ich zu viel. Nach den schnellen S-Kurven habe ich das Auto in die Wand gesetzt und völlig demoliert. Ich konnte mich trotzdem ins Ziel retten. Leider waren VIN JUN und TAN nicht anwesend, aber die können sich dann in Mexico auf der Strecke balgen, da bin ich mit @felipe in Italien am Kartfahren. Gratulation ans restliche Podum, war ein gutes Rennen. Muss halt schon sagen, Austin ist eine geile Strecke, sehr ähnlich wie Suzuka von der Schwierigkeit her, aber zum Glück nicht ganz so lange Geraden, dafür ein paar langsame Kurven zu viel. Trotz allem, eine richtige Fahrerstrecke.
  3. KAMPFBIBER81

    AC F1 2004 - GP Russland (Sotschi)

    bis

    Ehrlich gesagt habe ich VIN JUN gemeint.... Nachtrag: Ich wollte damit nur sagen, das VIN JUN sehr früh gebremst hat, ich hatte keinerlei Feindkontakte in der ersten Runde...
  4. Mein Vorschlag wäre, dass wir uns an einem Samstag Nachmittag treffen, die Ausstellung anschauen, ein paar Bierchen im Apero und allenfalls zusammen irgendwo z.B. ein Fondue essen gehen. Umfrage für Datums-Findung: Doodle Umfrage für Program: Doodle Bitte füllt die Doodles bis ENDE MONAT aus. Weitere Änderungswünsche & Vorschläge bitte hier in diesem Beitrag anmerken.
  5. GRAND PRIX SUISSE 1934–54. BERN IM RENNFIEBER VOM 23. AUGUST 2018 BIS 22. APRIL 2019 Die Ausstellung Von 1934 bis 1939 und wiederum von 1947 bis 1954 war Bern jedes Jahr im Sommer für einige Tage das Zentrum des internationalen Motorrennsports. Am Grand Prix der Schweiz kämpften die weltbesten Autorennfahrer gegeneinander. Ebenfalls ausgetragen wurde jeweils der Grosse Preis der Schweiz für Motorräder in unterschiedlichen Klassen. Das Bernische Historische Museum zeigt vom 23. August 2018 bis 22. April 2019 eine grosse Ausstellung zu jenem Motorsportanlass, der auf dem legendären Rundkurs im Bremgartenwald stattfand und bis weit über 100’000 Besucher aus dem In- und Ausland nach Bern lockte. Die Ausstellung thematisiert nicht nur die Faszination der Rennen, der Fahrzeuge und Fahrerinnen und Fahrer, sie geht auch auf sozial- und wirtschaftsgeschichtliche Aspekte und die Entwicklung der Technik ein. Öffnungszeiten & Preise Adresse Bernisches Historisches Museum Einstein Museum Helvetiaplatz 5 CH-3005 Bern Tel. +41 31 350 77 11 Fax +41 31 350 77 99info@bhm.ch Öffnungszeiten Di–So 10–17 Uhr Mo geschlossen Eintrittspreise Dauerausstellungen Einstein Museum Wechselausstellung Erwachsene CHF 13 CHF 18 CHF 24 Ermässigt* CHF 8 CHF 13 CHF 18 Kinder 6 bis 16 Jahre CHF 4 CHF 8 CHF 12 Ermässigt Ermässigung erhalten Gruppen ab 10 Personen, AHV, IV, Lehrlinge und Studierende.
  6. KAMPFBIBER81

    Komplettes Cockpit gesucht

    Ja, wenn man darauf steht, grossen Stangen zwischen den Beinen zu haben
  7. KAMPFBIBER81

    AC F1 2004 - GP Russland (Sotschi)

    bis

    Diesem Rennen hatte ich etwas sorgenvoll entgegengeblickt. In den Trainings war TAN immer etwas schneller und mir gingen die Optionen aus, wie ich darauf reagieren sollte. Im Quali ist dann so etwas wie eine Worst Case Situation eingetreten. Ich hatte in meiner letzte Runde einem Cut in der ersten Schikane und versaute mir somit die Chance auf eine Zeitenverbesserung. Der TAN hatte keine 1:35 Zeiten rausgehen, da wäre theoretisch noch was machbar gewesen. Zu allem Unglück kam auch noch der VIN JUN aus dem Nichts und hatte mich mit den zweitletzten Versuch überholt und mit dem letzten Versuch beinahe TAN von der Pole geschubst. Somit war ich nur auf P3 am Start. Der Start war wie schon fast üblich bei mir, eher mässig. Da die Top-3 aber einen Synchron-mässigen Start hatten, war das gar nicht so schlimm Ich konnte mich bei VIN JUN direkt in den Windschatten klemmen und so sind wir im Formationsflug auf T1 zugerast. Da ich den VIN nicht gleich in T1 abräumen wollte, bin ich vor der Kurve aus dem Windschatten und habe eigentlich relativ konservativ gebremst. Zu meiner Überraschung war ich nach der Bremsphase auf der Höhe von VIN und beim Kurvenausgang der Schikane sogar auf P2. Da hatte wohl jemand stockkonservativ (oder auch SVP-Hardliner) gebremst Den TAN habe ich danach relativ schnell ziehen lassen müssen. Meine Zeiten waren bis auf ein paar Ausreisser eigentlich sehr konstant und ich konnte mich auch jeweils Verbessern mit sich leerendem Tank. Beim Boxenstopp war mein Abstand auf gute 4 Sekunden angewachen und ich habe mich geistig schon mit dem 2ten Platz abgefunden, jedoch nie aufgehört, dass Tempo hoch zu halten. Es passieren manchmal auch Wunder. Direkt nach meinem Stopp (in der gleichen Runde wie TAN) war ich schon in der Boxengasse direkt im Getriebe von TAN. Dies hat mir ermöglich, den Windschatten auf diesen extrem langen Geraden zu nutzen. So musste ich nicht gleich wieder abreissen lassen und konnte zumindest gefühlt den TAN wieder unter Druck setzten. In der zweiten Schikane kam dann der lang ersehnte Fehler und ich konnte ich Führung gehen. Kurz darauf geschieht das Unerklärliche, der TAN lässt abreissen. Somit kam ich in Sotschi wie die Maria zum Kinde, genau so unverhofft zum Sieg. Trotz allem ist der Abstand zu TAN mit 20 Punkten uneinholbar, immerhin bin ich aber auf P2 vorgerückt, punktegleich mit VIN, jedoch mehr Siege. Ich muss trotz allem noch erwähnen, dass der Blick in die Statistik einem etwas erschaudern lässt wenn man die gültigen Runden im Rennen für Sotschi anschaut.
  8. KAMPFBIBER81

    Komplettes Cockpit gesucht

    Ich habe nix zu verkaufen, kann aber bei Bedarf beratend zur Seite stehen.
  9. KAMPFBIBER81

    Logitech Harmony zu verkaufen

    Ich habe eine Universal Fernbedienung von Logitech zu verkaufen: Logitech Harmony 650 Logitech Harmony 650 Remote – die Fernbedienung, die einfach einzurichten und leicht zu bedienen ist. Auf dem Farb-LCD werden die Logos Ihrer Lieblingssender und die relevanten Befehle für die verwendeten Geräte angezeigt. Die Fernbedienung verfügt sogar über eine Hilfefunktion. Mit den Aktionstasten werden automatisch die richtigen Geräte eingeschaltet und die passenden Einstellungen gewählt, je nachdem, was Sie tun möchten. Die Harmony 650 ersetzt acht Einzelfernbedienungen und unterstützt über 5.000 Marken und mehr als 225.000 Geräte. Sie können also davon ausgehen, dass Sie die Fernbedienung mit all Ihren aktuellen und zukünftigen Home-Entertainment-Geräten verwenden können. Anzahl Geräte steuerbar 8 Geräte Steuerbare Geräte TV, Audio, AV-Receiver, Home-Cinema, Tv-Receiver, DVD Player, SAT-Receiver Konfiguration-Typ PC Konfiguration Lernfähig Nein Beleuchtete Tasten Ja Weitere Details gibts hier: https://www.logitech.com/de-ch/product/harmony-remote-650?crid=60 Preis VHB: CHF 35 Ich verkaufe die Harmony , weil ich auf das grössere Modell mit dem Harmony Hub umsteigen will. Ich habe neu den Amazon Fire Stick, der sich nicht mit der Harmony 650 bedienen lässt, leider. Ich selber bin seit ca. 6 Jahren ununterbrochen mit div. Harmony Modellen unterwegs uns sehr, sehr zufrieden.
  10. KAMPFBIBER81

    Assetto Corsa Competizione von Kunos Simulazioni

    Blog über den Bentley Continental GT3 von Aris The first-gen Bentley Continental GT3 car is... a tricky beast to say the least. The car is heavily based on the street version and this translates in certain aspects of its handling characteristics. Although the big V8 twin turbo engine is placed behind the front wheels, the car still has more front weight bias. This, together with a higher center of gravity than other GT3 cars, makes the car more prone to roll during turns and results in more weight shifting. On the other hand, the Blancpain Balance of Performance (BoP) permits bigger front tyres for FR cars and those do help the Bentley to have a surprisingly good turn in. The front weight bias provokes a moderate understeer in mid turn, but it is easily manageable by pressing a bit more on the accelerator and letting the big engine rotate the rear end and point the nose towards the exit of the turn. Speaking of which, the 4.0-liter V8 twin turbo engine is obviously heavily restricted, but the BOP permits higher torque and power outputs for cars with significant frontal area and thus high drag. As a result, the engine delivers more than 650Nm of torque for a very wide range of revs and around 550bhp of maximum power. This is both a blessing and a curse as they say. The massive amount of torque is putting under big stress the fat rear tyres and more often than not, manages to break traction, aided by the fact that the rear end is lighter than the front. The traction control does help a lot but it is very intrusive doing so. Lower TC levels are needed in order to get all the potential performance of the car, but it seems that its response is not linear and at lower levels the torque and power can be delivered very violently and can make the rear wheels spin a lot before intervening. When this happens, the very big body of the car can become quite a handful to control, showcasing a completely different aspect of its handling characteristics and becoming much more difficult to control. The aerodynamics, as usual, play a big role in the performance of any GT3 car. The Bentley is big, there is no denying about it. The frontal area creates a lot of drag and this is only partly counterbalanced by the powerful engine. Certainly the car accelerates very fast out of the slow to medium speed turns, but at higher speeds it simply hits a wall. Not much that can be done about it. The very long front splitter is another aspect that you must consider. Although it produces quite a big amount of downforce, it is very prone to touch the ground and especially the kerbs. The splitter is very strong to be able to sustain the downforce but on the other hand it means that when you hit a kerb with it, if it not breaks, it can make the front end jump and instantly lose all grip from the front end. Take into consideration this fact when setting the front ride height and the rake of the car. A compromise is needed to keep the splitter off the ground while still producing enough downforce. The very same compromise might introduce a moderate understeer at high speed turns, when the power isn’t enough to make the rear end aid the turning.Finally, the high drag figures, certainly do not help much with fuel consumption, and the tyres might suffer from all the torque available. Nevertheless, with the proper TC and ABS levels, the car can easily achieve impressive laptimes, but in order to find out the extra hidden performance you need to lean less on the electronic systems and more on your driving skills.
  11. KAMPFBIBER81

    Assetto Corsa Competizione von Kunos Simulazioni

    ssetto Corsa Competizione Update 2 Build Notes: Fixed “No VR no buy” New first-gen Bentley Continental GT3 New Misano Circuit Aero: Non circulatory lift implemented Setup UI and logic changes to accomodate a big number of damper clicks Hotlap has fixed fuel load (10L). Also fuel load slider is not available in UI in hotlap sessions Bumpstop telemetry graphs in setup mechanical balance screen Fixes and fine tuning in setup aero screen Decimal numbers in front aero variation values Code for realistic (displayed) brake bias values Brake bias variation now possible in decimal numbers Fine tuning on preset setups Setup name now shown on top screen title Setup name adds an asterisk when user changes setup values, indicating saving is needed. UI warning when users tries to load a different setup, or a preset, indicating that you might lose your setup changes if any Setup protection against out of limits values Setup Input/Output filtering for car and circuit Setup navigation fixes Fine tuning of Huracan suspension geometry and dampers Fine tuning of tyre model camber gain, IMO heat range, and more FFB option screen new sliders: dynamic damper, road effects controls.json extra FFB values. minDamper, damperGain Stability control is now using different logic Reworked driver steering animation Adjusted safety net position in the Lamborghini Huracán GT3 Added driver assets for the teams featured Adjusted water spray effects in the night Nurburgring fixes and improvements Added HUD option for speed unit toggle Added timetables to pause menu & post-session Added sharpness option to video settings Added pitch angle adjustment to camera settings Added Save, Cancel, Defaults and Quit buttons to camera settings Proximity indicator toggle in HUD options Added Sprint Race Weekend and Hotlap Superpole in Game Mode options Track selection page navigation fixes Fixed bug when loading the last gamemode settings Added auto engine start Added auto pitlimiter Fixed Pitlimiter issue with pitlimiter lights on toggle Added multiple starting lights logic Added pitstop logic (basic) for humam and AI Added Sprint race weekend system Practice and Qualify Overtime has a max time of 3 minutes Controller page: Starter, Look functions and Shift can’t be set as advanced Fixed engine forced shut off when return on track after setup changes Fixed wrong weather key on json Fixed weather selection on UI not reset after a special event Added New camera sequence for Full formation lap Tweaked Marshal system to avoid false spline recognition Added logic for flags when in entry and exit lane (slower speed are allowed without raising any flag) Reworked steer scale/steer inverted control options Removed confusing ghost car time references in the gui Added base version of end session highlights Fixed music still on after cliking drive or restarting Audio engine optimizations Added superpole/pitwindow/hotstint event spotter Fixed double engine start inside the reverb zone Minor tweaks for tyres scrub sound on dry and wet conditions Fixed clicks in particular camera switches Fixed pit alarm sound for Nürburgring Minor tweaks for crowd and track speakers distance attenuation Fixed announcer voice stops after some minutes Fixed bodywork noise entering the setup page Removed the possibility to change lights/wiper stage in the replay Fixed mirror visibility in the replay Added current session time, car lap time, valid lap and fuel for replay Slow Motion now affects the entire world Fixed slow motion pause state for replay hud Stability control is now less performant with steering wheel to avoid being used as illegal aid
  12. KAMPFBIBER81

    Informationen und Anmeldungen LAN 2018

    @lancer6666 Kommst Du jetzt auch?
  13. KAMPFBIBER81

    Trainingssession

    Beschreibung des Termins: Gemeinsame Trainingssession Anmeldung erwünscht Fragen, Kommentare und Diskussionen können unten gepostet werden. Server: www.FLANC.ch Saison Strecke: Gemäss aktueller Servereinstellung Fahrzeug / Fahrzeugklasse: F1 2004 Einschränkung / Auflagen: Keine Kommunikation via TS erwünscht pTracker bitte installieren. Format: Selbstverständlich steht unser FLANC Server wie gewohnt immer 7x24 zur Verfügung. Diese Session soll dazu dienen, hin und wieder möglichst viele Piloten zu einem gemeinsamen Training zu animieren und findet deshalb am gewohnten Rennabend in den Wochen ohne Rennen statt. Statistik: HIER Alle Infos Saison 2018: HIER Server-Admin: Nicht erforderlich
  14. KAMPFBIBER81

    Diverse Spiele / Steam Sales

    SimRacing wird als offizielle Sportart in Deutschland anerkannt: Link
  15. KAMPFBIBER81

    How-To: Windows 10 Gaming PC (Installations & Konfiguration)

    Warnung: Microsoft verteilt ab heute den neusten Windows 10 Build. Dies bedeutet, dass der Computer mit Neustarts ca. 45 Minuten beschäftigt ist. Zudem besteht die Gefahr, dass der Computer während einem Rennen das Update herunterlädt und die geweisse Teile schon installiert. Dies könnte die Performance erheblich stören. Man kann das Update anstossen, indem man über die Einstellungen -> Update & Sicherheit per Funktion "Nach Updates suchen" das Update manuell startet. Der Computer bringt danach eine Meldung, dass er neu Starten will um das Update zu installieren. Ideal wäre daher, das Update jetzt schon mal zu installieren. Fanatec: Ich empfehle allen Fanatec Usern, den Fanatec Treiber vorher der Installation zu deinstallieren und in der neusten Version nach dem Update wieder zu installieren. Triple Screens: Wer 3 BIldschirme hat, muss vielleicht die Rahmenkorrektur neu machen und ich empfehle zudem, den neusten Grafikkarten Treiber zu installieren. Meistens kommt kurz vor/nach dem neuen Microsoft 10 Build ein angepasster Treiber.
×