Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
felipe

iRacing von iRacing.com Motorsport

Recommended Posts

Neu nutze ich für iRacing den DRE (Digital Race Engineer), der seit rund einer Woche in Betrieb ist und ich bin begeistert. Installation ist einfach – Schritt für Schritt Anleitung – es kostet $16.- für die Full-Version und glaube $8.- für Voice-Attack. Das Ganze ersetzt oder ergänzt im Prinzip die Button Box durch eine Sprachbefehl-Steuerung. Es gibt über 200 verschiedene Aktionen, die man anfragen kann (aber nicht muss). Ausserdem kriegt man automatisch Alerts/Feedback während des Rennens zu z.B. Fuel-Status, Rundenzeiten, Leader-Wechsel oder wenn das Fahrzeug vor einem in die Boxen fährt und und und…

Die Sprachsteuerung wird über das Standard Microsoft Speech-to-talk gesteuert (nur Englisch), man kann aber von IVONA eine professionelle Stimme dazu kaufen.

Anhang:
- Link DRE Homepage https://theawe.dk/shop/
- Die vollständigen Befehle sind im beigelegtem Manual (PDF) ersichtlich.
- Ivona professional Voices: http://www.deskshare.com/text-to-speech-voices.aspx

Alles in Allem ist DRE eine tolle Bereicherung für's iRacing!

The DRE for Voice Attack - 2 - Manual-1.pdf

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

wollte mich mal kurz melden - da ich aktuell zu 100% iRacing spiele. Einzelne von euch haben auch mal iRacing gespielt, aber aus verschiedenen Gründen aufgehört. Hauptsächlich fahre ich mit dem Skip Barber, da die Strecken und Sim-Racing generell für mich Neuland sind. Der Skippy ist gut zu beherrschen und Zweikämpfe gibt es genüge und die sind spannend auszufechten. Ich lerne tatsächlich mit jedem Rennen was neues - technisch oder taktisch.

Aber auch die GT Klassen sowie die Formel Renault sind sehr beliebt und spannend. Man hat immer genügend Leute beisammen. Die neue Porsche Klasse ist wohl aktuell das beliebteste auf iRacing. Die haben für den neuen Porsche wohl ein neuen Reifen-Simulationsprogramm eingesetzt, dass wohl seines Gleichen sucht. Dies sagen mir zumindest die iRacing Fahrer, die im RL als Hobby Autorennen fahren.

Statistiken nach einem Rennen sind interessant zu analysieren - hoffe der Link funktioniert:
http://members.iracing.com/membersite/member/EventResult.do?&subsessionid=18914130&custid=260975

Die Kosten hat sind halt die $60 pro Jahr und dann ab und zu eine Strecke oder Auto, dass man probieren möchte.
Vielleicht ist iRacing ja etwas, um dies wieder mal zu schnuppern?

Falls jemand mal online ist - schickt mir doch eine Freundesanfrage auf Roman Cajka, würde mich auf jeden Fall sehr freuen.

Viele Grüsse,
Roman

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×